Welche Altersvariante einer Schatzsuche für Kinder soll ich wählen?

Wenn man eine gemischte Gruppe von Kindern hat oder die Kindergäste alle zw. 6-7 Jahre alt sind, stellt sich meist folgende Frage: Passt nun eine Schatzsuche für 4-6 Jahre oder eine für 7-10 Jahre? Im Allgemeinen müssen die Kleinen bei der Altersversion 4-6 NICHT lesen oder NUR die Zahlen 1,2,3… können. Die Schatzsuche für 7-10 Jahre alte Kinder fordern da schon ein Grundverständnis von Wörtern und einfachen Rechenarten.

Kindergeburtstage mit Kinder verschiedenen Alters

Bei Kindergruppen mit gemischten Alter hängt es ein wenig davon ab, wie die Altersverteilung ist. Falls man mehr ältere Kinder hat, ist die 7-10 Version eher zu empfehlen, sodass es nicht zu leicht für sie wird. Falls man mehr jüngere hat, ist die leichtere Version passender und die Älteren können den kleineren die Aufgaben vorlesen und Tipps geben.

Wenn die Kinder bei einer Frage ins Stocken kommen, hilft man natürlich als Eltern oder Spielleiter mit Tipps weiter. Doch alle Aufgaben unserer Schatzsuchen sind nicht sehr schwer, damit alle Kinder das Ziel erreichen. Wir wollen ein schönes Erlebnis und spannendes Abenteuer zum Kindergeburtstag ermöglichen!

Mehr Tipps zu bspw. Kindergeburtstag mit Schatzsuche 5 Jahre gibt es hier>>

Unterschiede zw. Schatzsuche beim 5. und 7. Kindergeburtstag>>

Allgemein nützliche Tipps zum Kindergeburtstag>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.