Kindergeburtstag

Alle Eltern von Kleinkindern wissen, wie wichtig ein Kindergeburtstag ist. Das Fest kann sehr viel wichtiger für den Nachwuchs sein als der eigene Geburtstag. Als Kind will man natürlich die Ehre haben, selbst die Gästeliste zu bestimmen und seine eigenen Freunde zu einem spaßigen Event einzuladen! Und dann gibt es ja mit großer Sicherheit viele Geschenke, einen leckeren Kuchen und Süßigkeiten. Das macht den Tag zum Allerbesten!

Hier lesen Sie unzählige weitere Tipps zum Thema Kindergeburtstag, Themen, Essen, Torte und Kindergeburtstagsspiele>>

Auf dieser Seite kreieren Sie schnell, einfach und gratis eigene Einladungskarten zum Kindergeburtstag>>

Kindergeburtstag für 3-5 Jährige

Ein Kindergeburtstag mit den Freunden des Geburtstagskindes beginnt meist im Alter von 3 oder 4 Jahren. Wenn man die komplette Gruppe aus der Vorschule einladen will, erwartet man schon ein leichtes Chaos. Oder man besteht aus der Regel, dass das Geburtstagskind so viele Gäste einladen darft, so viele Jahre es alt wird. Dann wird das Fest nicht ganz so groß. Zu so einem frühen Alter des Kindes raten wir, den Kindergeburtstag möglichst kurz zu halten. Für die Kinder wird es nicht aufregender je länger das Fest dauert. Bei Kleinkindern ist das Fest immer intensiv, deshalb empfielht sich eine Geburtstagsfeier so lange zu veranstalten, wie die Kinder Energie haben. Meist sind ca. 1.5 bis 2 Stunden sehr angenehm. Hinzu kommt, dass die Eltern der Kleinkinder oft mit zum Kindergeburtstag kommen. Das kann natürlich hilfreich sein. Planen Sie so, dass sich die Eltern mit einer Tasse Kaffee irgendwo zurück ziehen können. Man muss den Eltern nicht unbedingt ein Büffet anbieten; es ist ja ein Kindergeburtstag. Allerdings gebietet es der Höflichkeit und Kaffe oder Tee wird von den meisten Eltern dankend angenommen. Viele veranstalten den ersten Kindergeburtstag zuhause. Doch man kann auch in einen Freizeitpark gehen. Ein solcher Ort ist sehr praktisch, weil man mit vielen Gästen feiern kann. Nichtdesto trotz kostet er Eintritt und ist ein Fest im Standardformat. Dadurch kann das Kind nicht zu seinem eigenen Kindergeburtstag einladen und man feiert in einer fremden Umgebung.

Legen Sie am besten ein Thema für den Kindergeburtstag fest und lassen Sie die Kinder sich verkleiden, wenn sie wollen. Die meisten finden das sehr aufregend! Gerade Prinzessinnen, Piraten und Superhelden sind favorisierte Themen für die kleinen Kinder.

Schreiben Sie einen Plan für den Kindergeburtstag! Je mehr Sie die Feier mit Spielen und Aktivitäten organisieren, desto komplikationsfreier wird es. Allein ”Freies Spielen” funktioniert noch gut, wenn die Kinder sich gut untereinander kennen. Doch wenn eine größere Gruppe zum Kindergeburtstag kommt, ist ein ein Plan mit ein paar Aktivitäten sehr hilfreich. Sie machen nichts falsch, wenn Sie den Kindergeburtstag mit etwas Einfachen beginnen. Gewöhnlich macht es sich gut, mit den Kinder erst einmal etwas zu essen, bevor die unvermeidbaren Süßigkeiten vernascht werden. Bereiten Sie leichte Spiele vor wie z.B. Dosenwerfen. Das ist ein Klassiker, den die Kinder immer gern spielen, wenn sie zwischen 3 und 4 Jahren alt sind. Alternativ dazu gibt es auch noch das Spiel: der Kuh den Schwanz anzupinnen. Oder falls Sie ein Prinzessinnen-fest feiern, wandeln Sie das einfach in einen Kussmund auf die Kröte pinnen um. Und das Spannendste ist und bleibt natürlich eine Schatzsuche nach Süßigkeiten! Die Schatzsuche sollte an das Alter der Kinder angepasst sein, sodass sie die Konzentration behalten können und Freude beim Spielen haben.

Lesen Sie dazu unsere Schatzsuche-Tipps über Schatzsuchen für Kinder unterschiedlichen Alters>>

Wenn die Kinder so klein sind, stellt die Schatzsuche auch gleich ein guten Anlass dar Süßes zu naschen; wenn die Kinder nicht schon ältere Geschwister haben… Wir empfehlen nicht gleich so viele Süßigkeiten anzubieten. Es ist zwar die Schokotaler aus der Piratenschatzsuche zu verbannen, aber man muss es nicht übertreiben. Ein kleines Beutelchen oder ein paar Taler reichen meist schon aus, um den Kindern ein großen Grinsen ins Gesicht zu zaubern. Alternativ kann es auch ein kleines Spielzeug als Schatz geben.

kindergeburtstag

Kindergeburtstag für 6-9 Jährige

Nun wird der Kindergeburtstag ausschweifender und meist möchte das Geburtstagskind alle seine Freunde zum Fest einladen. Im Schulkindalter lädt man manchmal die gesamte Klasse oder alle Mädchen bzw. alle Jungen zum Fest ein. Man kann allerdings auch nur die engsten Freunde zum Kindergeburtstag einladen. Dann wird meist eine große Party daraus in einem eigens gemieten Raum in einem Lokal mit solchen Aktivitäten wie Bowling oder Kinobesuch.

Falls man einen größeren Kindergeburtstag veranstaltet, dann organisieren Sie ihn am besten an der frischen Luft. Das ist sogar das ganze Jahr über möglich. Wer einer sich wetter entsprechend anzieht, dann sind es die Kinder. Grillen Sie z.B. ein paar Würstchen im Garten oder laden Sie alle zu einem Picknick im Park ein! (Denken Sie auch daran, dass eine Toilette in der Nähe ganz gut wäre). Wenn das Fest draußen veranstaltet wird, stellen viele Gäste kein Problem dar. Organisieren Sie dan einige Spiele und Aktivitäten. Wenn es das Wetter zulässt, kann man Brennball oder den Klassiker: Fünf-Kampf spielen.

Ein richtig cooles Kindergeburtstagsspiel, das das ganze Jahr über funktioniert, ist eine Schatzsuche! Lustig, aufregend und spannend! Sie können eine Schatzsuche entweder so durchführen, dass die Kinder ”nur” einer Karte folgen, oder – und das macht den Kindern viel mehr Freude- die Schatzsuche enthält eine kleine Geschichte mit Rätseln und Aufgaben, die es zu erledigen gilt. Wenn Sie Zeit und Muße haben, können Sie ein solches Spiel selbst kreieren. Oder Sie kaufen einfach eine fertige Schatzsuche, wo alles schon inklusive und fertig zum Ausdrucken ist.

In diesem Alter sind auch Pyjama-Party und Kinderdisco-Feier zu einem bestimmten Thema beliebt. Wenn man z.B. im Herbst Geburtstag hat, passt ein gruseliges Halloweenfest ausgesprochen gut zum Kindergeburtstag! Erfahren Sie hier mehr in unseren Festtipps! Diese finden Sie im Menü oben auf der Seite. Haufenweise nützliche Tipps zur Halloweenparty gibt es hier>>

Kindergeburtstag für 10 Jährige und älter

Jetzt ist nicht mehr ganz klar, ob Sie die Feier überhaupt noch ”Kindergeburtstag” nennen dürfen. Nun ist es ene Party, Disco oder ein Ausflug mit Freunden…  Und die Kinder haben selbst ihre eigenen Ideen, wie sie ihren Geburtstag verbringen möchten. Ein Kindergeburtstag mit ein paar Spielen in einem Lokal ist bei ein paar Kindern noch möglich. Allerdings sind die Tage vom Spielzeugland zur Erleichterung der Eltern abgelaufen. Es gibt ja so vieles anderes zu unternehmen bei einem Geburtstagsfest wie u.a. Tanz, Gymnastik, Bowling oder auch ein Museumsbesuch.

Falls man die Feier zuhause veranstaltet, ist es eine gute Idee, wenig Gäste einzuladen, gutes Essen zu servieren, vielleicht ein spannendes Mysterium zu lösen und dass die Freunde beim Geburtstagskind übernachten dürfen. Alternativ wird eine kleine Privatdisco mit den Freunden in einem Lokal organisiert. Dazu gibt es ”Fast Food” und lustige Tanzspiele.

Hier finden Sie Mysterien, Escape Games und mobile Schatzsuchen, die für die etwas älteren Kinder als coole Geburtstagsspiel beliebt sind>>

Sending
User Review
4.75 (4 votes)